Zwiebelkuchenwanderung von Endingen nach Amoltern

12. Okt 2019

Der Vollmond begleitet uns bei der allseits beliebten Zwiebelkuchenwanderung in den Rebstock

Alljährlich im Herbst, nach dem Herbsten, wandern wir von Endingen nach Amoltern in den Rebstock zum beliebten Zwiebelkuchenessen. Der Samstag startete mit Sonnenschein und es war ein wunderschöner Herbsttag. Die Beteiligung war sehr groß und wir starteten um 16:30 Uhr bei der Fleischerei Dirr in der Köningschaffhauser Str.. Der Hinweg führte durch die Reben und über die Amolterheide. Trotz der aufgezogenen Wolken hatten wir einen schönen Blick in den Schwarzwald und den Elsaß. Auf der Wanderung als auch im Rebstock war eine tolle Stimmung. Der neue Wein und der Zwiebelkuchen hat allen sehr gut geschmeckt. Auf dem Heimweg begleitete uns dann der Vollmond und wir hatten einen sehr schönen Blick in die Rheinebene und den Elsaß mit seinen beleuchteten Ortschaften. 

Diese Webseite verwendet Werkzeuge, um das Besucherverhalten zu analysieren. Dazu werden auch Cookies eingesetzt. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu. Datenschutzinformationen